Platzordnung

Ohne Spiel- und Platzordnung können wir keinen Spaß am Tennisspiel haben. Daher haben wir eine Platzordnung erstellt, die verbindlich für alle Mitglieder ist.

Spiel- und Platzordnung Tennisclub SG-Heidelberg e.V.

Spielberechtigung: Spielberechtigt ist jedes Mitglied, das seinen Jahresbeitrag ordnungsgemäß entrichtet hat.

Regel-Spielzeit:  Einzel: 60 Minuten          Doppel: 120 Minuten

Bei extremer Auslastung der Anlage stets nur 60 Minuten.

Platzbelegung: Die Platzbelegung erfolgt mit Hilfe des digitalen Reservierungssystems. Details sind dem Regelwerk des Reservierungssystems zu entnehmen. Ziel der digitalen Platzreservierung ist die Vermeidung von Situationen, dass Mitglieder zur SG-Anlage oder HSC-Anlage kommen und dann aufgrund von Belegung nicht spielen können bzw. warten müssen. Alle Mitglieder werden deshalb gebeten, sich intensiv mit dem System, den Regelungen und der Bedienung auseinanderzusetzen.

Es besteht kein Zwang zur Nutzung und freies Spiel ist bei freien Plätzen nach wie vor möglich. Alle bestehenden Reservierungen sind jederzeit „real-time“ z.B. auf dem Handy oder auch am Clubhaus einsehbar. Existiert eine Reservierung/Buchung, ist der Platz deshalb bitte „ohne Diskussion“ sofort zu räumen.

In Zweifelsfällen sind anwesende Vorstands-Mitglieder hinzuzuziehen, die dann für die Einhaltung der Spiel- und Platzordnung sorgen.

Gäste: Mitglieder können mit einem Gast einen Platz belegen unter den folgenden Voraussetzungen:

  • das Mitglied bucht den Gast namentlich im Reservierungssystem
  • der Gast kann nur mit einem Vollmitglied spielen, das Vollmitglied zahlt zum Ende der Saison die Gebühr

Platzbelegung für Breitensport, Mannschaften, Trainings Grundsätzlich gelten die Regelungen zur digitalen Platzbuchung.  Die Tage und die Zeiten der Regelbelegung werden vom Platzreferenten in Absprache mit den Trainern am Anfang der jeweiligen Saison festgelegt und im Reservierungssystem dauerhaft hinterlegt. Bei Turnieren tritt die Platzordnung auf den von den Mannschaften benötigten Plätzen außer Kraft.

NACH DEM SPIEL: Nach dem Spielen sind die Plätze von den Spielern, die den Platz verlassen, mit Hilfe der bereitgestellten Netze abzuziehen und die Linien mit den Linienbesen zu reinigen (siehe entsprechende Beschreibungen dazu).

Die Plätze sind vor und nach dem Spielen ausreichend zu wässern.

 Alle Spieler, aber auch Trainer und Eltern von Kindern/Jugendliche haben nach Verlassen des Platzes unbedingt darauf zu achten, dass

  • die Sonnenschirme eingeklappt sind
  • keine leeren Flaschen auf oder neben den Spielerbänken zurückbleiben
  • kein sonstiger Abfall (etwa leere Lebensmittelverpackungen, Tüten aller Art…) zurückbleibt

Es befinden sich hinreichend Mülleimer auf der Anlage!

 

Wir bitten dringend um Beachtung im Interesse aller Mitglieder!

Der Vorstand

Die komplette Platzordnung steht hier zum Download als Dokument (pdf-Format) zur Verfügung.