Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 6 vom 03.10.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Verein

wie versprochen freuen wir uns, nun umfassend über die jüngeren Entwicklungen in unserem Verein berichten zu können.

Schwarz-Gelb Cup – powered by Engelhorn – mit Rekord-Teilnehmerzahl!
Unser traditioneller SG Cup, eines der letzten Sandplatzturniere des Jahres, bei dem Jugendliche um die Deutsche Jugendrangliste sowie um LK Punkte spielen, hat in diesem Jahr eine neue Rekordteilnehmerzahl verbucht.
Letztlich haben unglaubliche 126 Teilnehmer in 9 Konkurrenzen dank der großzügigen Unterstützung von engelhorn sports um Pokale und Sachpreisen gekämpft. Es war eine echte Herausforderung für das neue Organisationsteam, dieses Turniers optimal zu planen, da sich innerhalb von Stunden kurz vor Anmeldeschluss die Anzahl nochmals extrem erhöhte. Durch hohe Flexibilität und großen persönlichen Einsatz lief alles reibungslos und das Turnier wurde in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Einen Grund für diese große Teilnehmerzahl sehen wir darin, dass wir zum ersten Mal auch Konkurrenzen U9 und U10 männlich und weiblich angeboten haben. Durch die durchdachte Planung, dank des perfekten Wetters und dank des HSC e.V., der uns seine Tennisplätze zur Verfügung gestellt hat, konnten wir trotz der hohen Teilnehmerzahl zusätzlich noch für die Teilnehmer eine Nebenrunde anbieten.

Ergebnis-Highlights Schwarz-Gelb Cup
Aus der Sicht der Organisatoren war nicht nur die hohe Teilnehmerzahl ein Erfolg, sondern auch der Titel unseres jungen talentierten Spielers Samuel Wick vom TC Schwarz-Gelb Heidelberg, der seine Konkurrenz U9 dominierte und das Turnier gewinnen konnte. Ähnlich lief es für Nala Bögner bei U9 vom HTC, die den Titel mühelos errang. Bei der Konkurrenz U10 männlich gewann Jonas Hopp das Turnier und begeisterte mit seiner offensiven Spielweise, indem er trotz seines jungen Alters immer wieder den Weg ans Netz suchte und so punktete. Bei den U10 Mädchen gewann Lina Memmert in einem spannenden Finale, bei dem letztlich der Match-Tiebreak entscheiden musste. Bei den Jungen U12 mit 26 Teilnehmern gewann David Kirchner das Turnier souverän.

Das größte Feld des Turniers war die Konkurrenz U14 männlich mit 27 Teilnehmern. Diese Konkurrenz konnte der ungesetzte Spieler Fatih Sisic für sich entscheiden. Da er trotz seiner LK10 keinen Ranglistenplatz besaß, ging er als ungesetzter Spieler an den Start, was zu mancher Überraschung führte. Bei Jungen U16 gewann der an Nr.1 gesetzte Luka Granitzer ohne Satzverlust und bestätigte so die Erwartungshaltung. Bei den U16 Mädchen war Anja Menn Siegerin gegen das 12 Jährige Talent Eva Bennemann aus Dortmund (Entscheidung im Match-Tiebreak mit 10:7).

Nach diesem sensationell erfolgreichen Turnierwochenende mit Teilnehmern aus vielen verschiedenen Bundesländern freuen wir uns schon auf das nächste Jahr, wenn auf unserer Anlage wieder um Punkte für die Rangliste sowie um LKs gekämpft wird.

Titelverteidigung „Badischer Meister“ Junioren U18 Mädchen
Nachdem wir im letzten Jahr drei badische Mannschaftstitel holen konnten, hatten wir dieses Jahr die Ehre der Titelverteidigung. Leider konnten sich dieses Jahr nur die Junioren U18 Mädchen qualifizieren. Also ist unser TC Schwarz-Gelb Heidelberg mit fünf Mädchen bis in den Bezirk 4 gereist: Kristina Kukaras, Caroline Brack, Laura Hartel, Sarah Hartel und Emilia Namyslo. Wir waren wie auch im Jahr zuvor der klare Favorit und somit auch an 1 gesetzt. Bereits am ersten Spieltag gegen den Gastgeber TC RW Tiegen haben die Mädchen klasse gespielt, sie haben weder im Einzel noch im Doppel einen Satz abgegeben. Somit zog das Team mit einem souveränen 6:0 Sieg ins Finale. Im Finale trafen die Mädels aus den SSC Karlsruhe. Der Sieger stand bereits frühzeitig fest, da unsere Mädchen 3 Einzel holten: Kristina gegen Sina Schreiber 6:1 6:0, Caroline gegen Lisa Konrad 6:1 6:4, Sarah Hartel gegen Jule Kutnar 6:4 6:4. Laura Hartel musste sich leider geschlagen geben, konnte jedoch einen Satz holen und somit hatten unsere fünf „Schwarz-Gelben“ den Titel schon nach den Einzeln sicher, Gratulation!

Mixed Runde – wieder ein voller Erfolg
Auch dieses Jahr gingen wieder 2 Mixed-Mannschaften für unserer Verein an den Start. Die 1. Mannschaft spielte in der 1. Bezirksliga und verteidigte problemlos ihren Titel. Kurzum: alle Spiele wurden gewonnen.
Die 2. Mannschaft schlug in der 1. Bezirksklasse auf und erreichte mit 3 Siegen und 2 Niederlagen einen guten 3. Platz.
Es war, und dies wenig überraschend, aufgrund der Urlaubszeit durchaus eine nicht unerhebliche Herausforderung, unsere „Schwarz-Gelb“-Mannschaften vollzählig an den Start zu bringen. Aber durch ihren unermüdlichen Einsatz haben unsere Mannschaftsführer Ursula Fernandez-Lamarche und Elvis Pecenkovic es tatsächlich geschafft, dass bei allen Spielen unser Verein mit der kompletten Mannschaft antreten konnte! Unser großer Dank geht daher nochmals ausdrücklich an unsere Mannschaftsführer!

Schwarz-Gelbe „Crowdfunding“-Initiative mit weiteren Abschlüssen!
Nach den bereits erfolgreich abgeschlossenen Projekten freuen wir uns erneut über weitere Zusagen. Das Tennistaschenregal wird bald installiert, so dass es in Kürze wird es nicht mehr erforderlich sein, dass die Mannschaften Ihre Tennistaschen auf den Terrassenboden legen. Des Weiteren haben wir nun wunderbare „Schwarz-Gelb“-Sonnenschirme mit individuellem Aufdruck bekommen! Wir bedanken uns bei dem Spender, der – wie auch die Sponsoren des Tennistaschenregals – persönlich nicht genannt werden möchte.

Und bald bekommen wir aufgrund des Sponsoring-Engagements unserer Damen 30 in Kürze auch endlich die 3 großen gelben „Tennisball“-Papierkörbe – leider wurde diese nach der Bestellung aufgrund eines Produktionsengpasses noch nicht geliefert.

Hinweis: die Spendenbescheinigungen der Crowdfunding-Spenden für 2019 werden zu Beginn des Jahres 2020 ausgestellt.

Saisonabschluss am Sonntag, den 13. Oktober 2019 ab 14.00h
Wie jedes Jahr geht der Sommer immer viel zu schnell zu Ende und wir möchten uns von der erfolgreichen Saison 2019 angemessen verabschieden. Zum Abschluss des tollen Tennissommers laden wir Euch herzlich am Sonntag, den 13. Oktober von 14:00 Uhr bis ca. 17:00 zu unserem beliebten Blümchenturnier ein, dass eigentlich seit vielen Jahren ein „Schleifchen“-Turnier ist! Unser Pächter Farshad hat uns die Versorgung zugesichert.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Feiertag und ein erholsames (ggfs.) langes Wochenende, bis bald!

 

Mit sportlichen Grüssen

Der Vorstand

Vorstand

Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 5 vom 18.09.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,

zum Abschluss einer sensationell erfolgreichen Saison unserer Mannschaften findet nun am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag ein weiterer Höhepunkt in unserem Club statt:

Das Jugendturnier „Schwarz-Gelb Cup“ 2019 vom 20.09.2019-22.09.2019 powered by Engelhorn Sports

Auch hier entfaltet sich eine sportliche Dynamik in ganz neuer Dimension in unserem Traditionsverein, denn unser Turnierausschuss gibt bekannt, dass in diesem Jahr sensationelle 129 (!) Anmeldungen erfolgt sind.

Um das Turnier nun erfolgreich und zur Begeisterung aller Teilnehmer durchzuführen, sind der Turnierausschuss und auch der Vorstand dieser Tage intensiv mit der Organisation befasst. Dies betrifft neben der sportlichen Organisation u.a. das Anmieten weiterer Platzkapazitäten und auch die angemessene gastronomische Versorgung. Dies erfordert aktuell einiges an Logistik- bzw. Planungsaufwand unseres Restaurant-Pächters Farshad, den er sicher prima bewältigen wird. An den etwas außerhalb angemieteten „HSC Tennisplätzen“ wird die Versorgung über „Soccarena“ ermöglicht.

Alle Mitglieder sind gern als Zuschauer des Turniers eingeladen, unseren „Schwarz-Gelben“ Nachwuchs zu unterstützen, wenn er sich mit SpielerInnnen anderer Vereine sportlich misst. Aufgrund dieser spektakulären positiven Entwicklung des großen Teilnehmerfeldes bitten wir unsere (erwachsenen) Mitglieder um Verständnis, dass an diesem Wochenende kein freies Spiel möglich ist.

Übrigens, die digitale Platzreservierung, mit der unsere Mitglieder künftig online Plätze reservieren und Platzbelegungen etwa durch Trainings und Turniere frühzeitig einsehen können, kommt definitiv 2020 und die Hardware ist bereits beschafft.

Da wir 2 größere Monitore u.a. zum Check-in im Vorraum vor den Umkleideräumen installieren werden und es dort aktuell keine Steckdosen gibt, sind jedoch noch diverse Elektroinstallationsarbeiten erforderlich. Diese sind für den Winter vorgesehen und im Zuge dessen sind auch weitere Modernisierungen in dem Bereich geplant, so etwa hinsichtlich der Hardwareinstallation im danebenliegenden Clubraum, der aktuell noch als Lager (un)genutzt ist.

News-Preview in Kürze
Natürlich gibt es auch sonst noch sehr viel an Neuigkeiten zu berichten, von weiteren sportlichen Erfolgen bis hin zu Themen der Verbesserung der Infrastruktur u.a. im Crowdfunding und sonstiger Bekanntmachungen.
Aufgrund der Priorität des Turniers liegen dem Vorstand die Nachrichten jedoch noch nicht redaktionell vollständig vor. Wir möchten dazu bereits hier auf unsere nächste TieBreaking-Newsletter-Ausgabe verweisen, die in naher Zukunft verschickt wird.

Saisonabschluss 13.10.2019 – jetzt in den Kalender eintragen
Am Sonntag, den 13.10. findet unser Saisonabschlussfest statt. Auch hier folgen die Details noch. Bitte haltet den Termin frei – es wird wie immer ein tolles Fest!

Wir wünschen allen Mitgliedern bei dem schönen Wetter einen tollen Spätsommer und uns allen ein erfolgreiches „Schwarz-Gelb Cup“ – Turnier.

Mit sportlichen Grüssen

Der Vorstand

Vorstand

Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 4 vom 01.08.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,

die erfolgreiche Saison unseres Vereins hinterlässt weiter nachhaltig Spuren.
Zur Erinnerung: unsere Damen 40.1 sind in die Oberliga (!) aufgestiegen! Dazu stiegen ebenso die Damen 40.2., die Herren 40.1, die Herren 40.2 sowie unsere Damen 30 in die nächsthöhere Spielklasse auf!

Zweifellos eine großartige und verdiente Leistung! Und nun noch eine völlig unerwartete Überraschung: unsere 1. Damenmannschaft steigt in die Regionalliga auf!

Nachdem die 1. Damenmannschaft vier Jahre lang knapp den Aufstieg verpasst hat, hat sie dieses Jahr endlich den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Obwohl das Team eine klasse Saison gespielt hat (ab dem ersten Spieltag durchgehend auf dem ersten Tabellenplatz), sah es am Ende so aus, als ob uns der Aufstieg wieder verwehrt sein soll. Am letzten Spieltag musste 6:3 gegen die TSG 78 gewonnen werden, um mit einem Punkt Vorsprung den ersten Tabellenplatz zu halten. Leider verloren das Team ein entscheidendes Einzel im Match Tiebreak mit 8:10. Nun alle 3 Doppel zu gewinnen war eigentlich unmöglich. So gewann das Team zwar 5:4, es jedoch fühlte es sich wie eine Niederlage an. Es hieß erneut Vizemeister und der Aufsteiger Villingen.

Vorgestern kam nun der Anruf vom Badischen Tennisverband, dass Villingen zurücktritt und nicht aufsteigen möchte und SG als Vizemeister aufsteigen kann. Ein Aufstiegsspiel gibt es nicht, da der Hessische Verband keinen Verein nominiert hat. Die Mannschaft hat diesen Aufstieg mehr als verdient. Die Mädchen haben eine tolle Saison gespielt und viele tolle knappe Matches gewonnen. Wir gratulieren!

„Crowdfunding“- die digitale Platzreservierung kommt!

Schwarz-Gelb modernisiert sich kontinuierlich und ein weiterer Riesenschritt ist getan! Unser 1. Vorsitzender Alex Kukaras und unser 2. Vorsitzender (Finanzen) Frank Schöneborn fanden eine digitale Platzreservierung überaus wichtig und werden das Crowdfunding-Projekt_017 stiften. So kann jedes Mitglied online und auch von unterwegs Plätze reservieren und die Platzbelegung einsehen. Vor Ort am Clubhaus wird jedes Mitglied sich dann an einem Touchdisplay einloggen, um das tatsächliche Spielen zu bestätigen. Die Testphase wird nach der Sommerpause starten. Ärgernisse wie „Kommen auf Verdacht und dann nicht spielen können“ oder „unangemeldete Gastspieler“ sind damit passé. Außerdem können wir dann Statistiken zu typischen Spitzenauslastungen zu besonderen Tages- und Wochenzeiten, aber auch Trainings- und Turnierbelegungen transparent bereitstellen.

Schwarz-Gelbe „Crowdfunding“-Initiative noch mit weiteren Abschlüssen!

Nachdem wir nun eine tolle Weg-Beleuchtung zum Clubhaus, eine Eistruhe und 8 neue Spielerbänke haben, freuen wir uns schon über weitere anteilige Zusagen zu den eingestellten Projekten – das Auffüllen der Restbeträge schaffen wir auch! Übrigens, auch das Tennistaschenregal ist vergeben – in Kürze wird es nicht mehr erforderlich sein, dass die Mannschaften Ihre Tennistaschen auf den Terrassenboden legen. Alle Details zu den aktuellen Projekten und zum Prozess könnt Ihr hier nachlesen. Und bitte schaut Euch auch die Bilder der Objekte (pdf’s) an.

Erinnerung: Beim Crowdfunding finanziert ein einzelner oder mehrere (die „Crowd“) mit kleinen oder auch größeren individuellen Beträgen ein Projekt für einen guten Zweck. Diese Idee wollen wir auch in unserem Verein zur Verbesserung und Verschönerung unserer Tennis-Infrastruktur aufnehmen. So können alle Vereinsmitglieder individuell, aber auch Mannschaften, Familien und beliebige „Crowds“ für sie wichtige Maßnahmen mit einem beliebigen Betrag in unserem Verein unterstützen. Die gesammelten Mittel sind zweckgebunden und werden, sobald die erforderliche Investitionssumme komplett zugesagt ist, definitiv und zeitnah zur Anschaffung bzw. Durchführung des beschriebenen Projekts in unserem Verein verwendet.

Saison 2019 Rückblick der Damen 30 „Tennis rocks“

Tabellenplatz 1 mit 4 Siegen und das nach dem Schweizer Modell – wer hätte das gedacht nach der letzten Saison? Diesmal mit nur 5 Mannschaften in der Gruppe und 4 Spielen lief es gleich besser: 6:3 mit Schützenhilfe der am Ende Zweitplatzierten aus Weinheim, die nur zu viert antraten. 9:0 gegen Blumenau mit konzentrierten sehr guten Leistungen in den Einzeln und Doppeln. Dann folgte ein 5:4 gegen Neckarau mit umkämpften Spielen und leider gleich zwei verlorenen Champions-Tiebreaks. Und am Ende gab es noch ein furioses 9:0 gegen die TSG 2 Heidelberg.

Ein Erfolg, an dem viele Spielerinnen beteiligt waren: dabei waren Ednéia, Andrea, unsere neuen Lena und Anja, Ursula, Melanie, Terezie, Tina, Kerstin, Natalie, Conny, Sibel und Annette. Als Sparrings- und Trainingspartnerinnen wichtig waren für den Erfolg auch Katja, Julia und Mirabel. Ausgeholfen haben uns dankenswerterweise am ersten Spieltag Saskia und am letzten Spieltag auch Sabine. Lieben Dank an alle und gern im nächsten Jahr auf ein neues. Andrea [Gastbeitrag]

„Rhein-Neckar“-Open für dieses Wochenende abgesagt – Plätze verfügbar!

Das für das kommende Wochenende angesetzte A6 Turnier wurde kurzfristig abgesagt. Damit stehen unseren Mitgliedern die Plätze bei dem schönen Wetter zum freien Spiel zur Verfügung. Der Vorstand wird sich als Teil der Neuordnung insbesondere auch vor dem Hintergrund der sportlich sehr erfolgreichen Saison 2019 für das nächste Jahr frühzeitig Gedanken machen und Termine für Turniere, aber auch interne Veranstaltungen wie etwa das Sommerfest u.ä. rechtzeitig bekanntgeben. Schließlich wollen wir mit unserem Verein sportlich (wettkampf-)ambitionierten Mitgliedern ebenso wie unseren freizeitorientierten Hobbyspielern weiterhin die ideale Vereinsheimat sein.

In diesem Sinne, eine schöne Sommer- bzw. Urlaubzeit!

Mit sportlichen Grüssen

Der Vorstand

Vorstand

Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 3 vom 19.07.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,

eine sensationell erfolgreiche Saison neigt sich langsam dem Ende entgegen! Zwar haben einige Mannschaften noch Spiele vor sich, dennoch steht der Tabellenplatz für die Damen 40.1, die ebenbürtigen Damen 40.2., unsere Herren 40.1, die nicht minder starken Herren 40.2 sowie unsere Damen 30 fest! Diese 5 Mannschaften sicherten sich bereits den Aufstieg in eine höhere Liga – welch eine Leistung und was für ein Grund zum Feiern! Sicher trunken vor Begeisterung haben die Mannschaftsführer noch nicht Details zu den Geschehnissen geschrieben, aber egal wie intensiv und emotional es lief, die Ergebnisse zählen!

Außerdem wurde die U18 (weiblich) zum wiederholten Mal Bezirksmeister und die Damen der Badenliga-Mannschaft sind nach 5 Spieltagen ebenfalls Tabellenerster. Wir gratulieren auch hier recht herzlich zu dieser tollen Leistung!

Es gibt also viele Gründe zum Feiern, daher nutzen wir die Gelegenheit und erinnern Euch nochmals an unser SOMMERFEST jetzt am Samstag, den 20.7.2019. Mit dem Wetter auf unserer Seite und mit vielen gut gelaunten „Schwarz-Gelbern“ wird dies zweifellos ein gelungenes Fest. Die Details zum Ablauf findet Ihr nochmals am Ende dieses Textes.

Schwarz-Gelbe „Crowdfunding“-Initiative mit weiteren Projekten!

Viele von Euch werden wissen, dass wir im Vorstand aktuell daran arbeiten, die Finanzen (nicht zuletzt aufgrund des Wasserschadens im letzten Jahr) zu konsolidieren. Leider besteht vor diesem Hintergrund wenig Raum, die an einigen Stellen dringend wünschenswerten Verbesserungen an unserer Infrastruktur, d.h. den Plätzen und rund um das Clubhaus durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir vor kurzem die „SG-Crowdfunding-Initiative“ gestartet, die bereits erfolgreich anlief. Wir haben nun neue Projekte lanciert und weitere kommen laufend hinzu. Alle Details zu den aktuellen Projekten und zum Prozess könnt Ihr hier nachlesen.

Erinnerung: Beim Crowdfunding finanziert ein einzelner oder mehrere (die „Crowd“) mit kleinen oder auch größeren individuellen Beträgen ein Projekt für einen guten Zweck. Diese Idee wollen wir auch in unserem Verein zur Verbesserung und Verschönerung unserer Tennis-Infrastruktur aufnehmen. So können alle Vereinsmitglieder individuell, aber auch Mannschaften, Familien und beliebige „Crowds“ für sie wichtige Maßnahmen mit einem beliebigen Betrag in unserem Verein unterstützen. Die gesammelten Mittel sind zweckgebunden und werden, sobald die erforderliche Investitionssumme komplett zugesagt ist, definitiv und zeitnah zur Anschaffung bzw. Durchführung des beschriebenen Projekts in unserem Verein verwendet.

Erinnerung Sommerfest!

Morgen (20.07.19) findet wieder in unserer Vereinsgaststätte ODEM das Open Air Sommerfest unseres TC Schwarz-Gelb Heidelberg e.V. statt, zu dem wir Euch nochmals alle herzlich einladen.

Für ein umfangreiches Programm ist gesorgt:

11:00 Uhr Damen-Badenliga TC Schwarz-Gelb – Ettlingen
16:30 Uhr Doppelschleifchen-Turnier für alle Kids
18:00 Uhr Nachtreffen Kroatien Tenniscamp Veli Losinj 2019
19:00 Uhr Offizieller Start des Sommerfestes mit Tombola, Barbecue und Tanz

Unsere Damen der Badenliga treten um 11 Uhr auf unsere Vereinsanlage gegen Ettlingen an und freuen sich über Zuschauer und Verstärkung. Nach dem letzten Heimspielkrimi ist auch hier sicher wieder für Spannung und gutes Tennis gesorgt. Für das Doppel-Schleifchen-Turnier für Kids aller Altersklassen ist keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen und mitspielen. Die Sieger mit den meisten Schleifchen werden prämiert.

Ab 18:00 startet das Abendprogramm mit einem Rückblick und schönen Erinnerungen an unser diesjähriges Tenniscamp in Veli Losinj / Kroatien. Anschließend feiern wir dann richtig und unser Farshad wird mit seinen Grillmeistern und einem Barbecue für das leibliche Wohl sorgen.

Unsere 1. Herrenmannschaft veranstaltet übrigens eine Tombola mit tollen Gewinnen und ab 19.30h legt DJ El Gitano auf (bekannt u.a. von Salsa Partys) und bittet Euch auf die Open Air Tanzfläche. Und wie bereits schon einmal angekündigt: liebe Pop-, Achtziger- und Schlagerfans, habt keine Sorge, es wird nicht Latin music, sondern ein buntes, tanzbares Musikprogramm für alle gespielt. Bringt gute Laune mit – wir freuen uns auf einen tollen Abend mit Euch!

p.s.: ein früher Hinweise zur Platzbelegung: Vom 29.07 bis 02.08 findet das Tenniscamp statt. Die Plätze von Schwarz-Gelb sind von 10.00 bis 15:30 Uhr belegt. Platz 10 und alle drei Plätze beim HSC sind frei.

Ab Donnerstag den 01.08. finden die Rhein-Neckar-Open statt. Vom 01.08 bis 03.08 sind deshalb alle Plätze belegt. Am 04.08 ab 16 Uhr werden voraussichtlich alle Plätze wieder frei sein.

Vorstand

Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 2 vom 04.07.2019

Herren 40 schaffen den Aufstieg in die 1.Bezirksliga

Bei Temperaturen deutlich über 30°C empfingen unsere Herren 40 als Tabellenführer am letzten Spieltag den Tabellenzweiten vom TSC 1949 Pfaffengrund zum direkten Duell um den Aufstieg. Und es entwickelte sich das erwartet spannende Duell mit einem Wechselbad der Gefühle.

Nachdem Oli zunächst mit einem Sieg schnell für die 1:0 Führung gesorgt hatte, mussten sich Marc und Daniel ihren Gegnern anschließend aber geschlagen geben, wodurch die Gäste, angefeuert von zahlreichen mitgereisten Zuschauern, ihrerseits in Führung gingen. Doch erst konnte Sven seinen Gegner in einem spannenden Match mit 10:7 im Match-Tie-Break niederringen, dann sorgte Berk mit einem souveränen Zwei-Satz-Sieg für das 3:2 unserer Schwarz-Gelb Herren. Damit lag es an unserer Nummer 1, den für den Aufstieg notwendigen vierten Punkt unter Dach und Fach zu bringen. Und auf Jörg war Verlass. In einem tollen Spiel auf dem Center-Court dominierte Jörg den ersten Satz und konnte auch den zweiten Satz trotz eines 3:5 Rückstandes und Abwehr eines Satzballes mit 7:5 für sich entscheiden. Damit war der Aufstieg in die 1.Bezirksliga geschafft. Wir gratulieren der Herren 40 ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Badenliga

Start in die Badenliga: Unsere erste Damenmannschaft ist in die Saison mit zwei klaren Siegen gestartet. Am Samstag trafen sie auf den TC Freiburg und konnten das Match mit einem 6:3 für sich entscheiden. Besonders spannend war das 3. Doppel, dass Alma und Krisi 20:18 für sich entschieden. Am Sonntagmorgen ging es früh zu dem TC Schönberg, wo die Damen mit einem 7:2 den Tag beendeten. Sarah Hartel beeindruckte mit ihrem ersten Badenliga-Spiel, dass sie 6:0 6:2 gewann.

Oberliga

Letztes Jahr wurde die Liga gehalten und dass ist auch dieses Jahr das Ziel. Nach einem holprigen und sehr verlustreichen Start mit den Niederlagen gegen Gondelsheim, HTC und Leimen läuft es jetzt besser. Mit dem Spiel gegen den TC Heddesheim beginnt es. Leider musste Milana Spremo krankheitsbedingt aufgeben, aber mit den Einzelsiegen von Alma Abazi, Caroline Brack, Laura Hartel, Alexandra Filipov und Sarah Hartel wurde wieder ausgeglichen. Die Doppel wurden dann souverän gewonnen. Das nächste Spiel ging gegen den TC Grün-Weiß Mannheim. Nach den Siegen von Alma Abazi, Caroline Brack, Nicole Musielak, Laura Hartel und einem knapp verlorenen Spiel von Emilia Namyslo stand es 4:1. Das letzte Einzel war das von Alexandra Filipov, die nach einem sehr starken ersten Satz mit 6:3 und einem knappen zweiten Satz mit 5:7 sich den Match Tiebreak holte. Damit stand es 5:1. Nach sowohl sehr engen und als auch klaren Doppeln gewannen unsere Mannschaft insgesamt 7:2. Das nächste Spiel findet am 7. Juli gegen Dossenheim im TC Schwarz Gelb Heidelberg statt.

Tenniscamps für den Nachwuchs

Es werden in den Sommerferien wieder Tenniscamps angeboten – siehe hier. Die folgenden Termine stehen zur Verfügung.
Erste Ferienwoche 29.07. – 02.08.2019
Letzte Ferienwoche 02.09. – 06.09.2019

Anmeldeformular hier downloaden.

Schwarz-Gelbe „Crowdfunding“-Initiative läuft

Viele von Euch werden wissen, dass wir im neuen Vorstand nun neben den Übergabethemen und Formalien aktuell auch daran arbeiten, die Finanzen (nicht zuletzt aufgrund des Wasserschadens im letzten Jahr) zu konsolidieren. Es wurden bereits Maßnahmen getroffen, so dass kein ernsthafter Grund zur Sorge besteht. Allerdings besteht vor diesem Hintergrund wenig Raum, die an einigen Stellen dringend wünschenswerten Verbesserungen an unserer Infrastruktur, d.h. den Plätzen und rund um das Clubhaus durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir die „SG-Crowdfunding-Initiative“ gestartet, Erste Zusagen gibt es bereits – ein Update zum Stand folgt separat. Details zu den Projekten finden sich auf unserer Website unter „Aktuelles“.
Erinnerung zum Sommerfest 20.07.2019 – jetzt in den Kalender eintragen

Am Samstag, den 20. Juli 2019 findet unser Sommerfest statt. Die offizielle Einladung und der Ablauf/Programm mit genauen Zeiten usw. wird noch zugesendet und zusätzlich auf unserer Website gepostet. Bitte haltet den Termin frei – es wird wie immer ein Riesenspaß!

Vorstand

Schwarz-Gelb(e) TieBreaking News No. 1 vom 26.06.2019

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins,

als am 05.05.2019 neu gewählter Vorstand unseres Vereins freuen wir uns, Euch nun (endlich) Aktuelles rund um den Sport, aber auch geplante Veranstaltungen und neue Entwicklungen und Planungen im und rund um den Club mitzuteilen. Wir möchten natürlich auch die Gelegenheit nutzen, unsere neuen Mitglieder zu begrüßen!

Viele von Euch waren in den Pfingstferien mit in Kroatien im Tennis-Camp und haben sich bei schönstem Wetter und guter Stimmung auf die weitere Saison vorbereitet und bei geselligem Miteinander die Zeit genossen. Nach drei Wochen ohne Medenspiele geht es an diesem Wochenende auf unserer Anlage aber wieder richtig los.

Am kommenden Samstag startet unsere 1. Damenmannschaft in die Badenliga-Saison und empfängt ab 11:00 Uhr den Freiburger TC. Attraktives Tennis und spannende Matches sind zu erwarten. Unsere Mädels würden sich über zahlreiche Unterstützung und eine tolle Atmosphäre bei uns auf der Anlage sehr freuen. Wir laden Euch alle ganz herzlich dazu ein.

Passend zu den aktuellen Temperaturen geht es dann am Nachmittag ab 14:00 Uhr für die Damen 40 und für die Herren 40 bereits in die heiße Phase der Saison, denn beide Mannschaften kämpfen um den Aufstieg. Die Damen 40 wollen ihre Tabellenführung gegen BW 1929 Eberbach verteidigen, um dann optimistisch die letzten zwei Saisonspiele bestreiten zu können. Bei den Herren 40 findet sogar schon der letzte Spieltag statt und es kommt zum direkten Duell um den Aufstieg zwischen den beiden noch ungeschlagenen Teams. Gegen den TSC 1949 Pfaffengrund ist auf jeden Fall für Spannung gesorgt.

Auch viele Jugendmannschaften sind am Samstag und Sonntag im Einsatz und kämpfen um Punkte. Aufgrund des vollen Spielplanes stehen an diesem Wochenende nur eingeschränkt Plätze für freies Spiel zur Verfügung. Wir bitten hierfür um Verständnis und freuen uns trotzdem sehr über Euren Besuch auf der Anlage. Bei den angekündigten Temperaturen ist es für viele sicher sogar angenehmer, mit einem kühlen Getränk zuzuschauen und sich nett zu unterhalten statt selber zu spielen.

SPIELPLAN
Damit Ihr Euer Wochenende besser planen könnt, findet Ihr hier die Übersicht über alle Heimspiele an diesem Wochenende:

Samstag, 29.06.2019 ab 9:30 Uhr
Juniorinnen U14.2 – TSG TC Rauenberg/TC Malsch
Junioren U14 – TC Weinheim
Juniorinnen U16 – TSG TV Germania 1890 Großsachsen
ab 11:00 Uhr (Badenliga)
Damen 1 – Freiburger TC
ab 14:00 Uhr
Damen 40.1 – TC BW 1929 Eberbach
Herren 40.1 – TSV 1949 Pfaffengrund (auf den Plätzen beim LLZ Leimen)
Sonntag, 30.06.2019 ab 9:30 Uhr
Herren 3 – TV Lußheim
Midcourt U9.1 – TC Plankstadt
ab 14:00 Uhr
Midcourt U9.2 – TSG TC Mühlhausen

Schwarz-Gelbe „Crowdfunding“-Initiative gestartet

Viele von Euch werden wissen, dass wir im neuen Vorstand nun neben den Übergabethemen und Formalien aktuell auch daran arbeiten, die Finanzen (nicht zuletzt aufgrund des Wasserschadens im letzten Jahr) zu konsolidieren. Es wurden bereits Maßnahmen getroffen, so dass kein ernsthafter Grund zur Sorge besteht. Allerdings besteht vor diesem Hintergrund wenig Raum, die an einigen Stellen dringend wünschenswerten Verbesserungen an unserer Infrastruktur, d.h. den Plätzen und rund um das Clubhaus durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir nun die „SG-Crowdfunding-Initiative“ gestartet.

Beim Crowdfunding finanziert ein einzelner oder mehrere (die „Crowd“) mit kleinen oder auch größeren individuellen Beträgen ein Projekt für einen guten Zweck. Diese Idee wollen wir auch in unserem Verein zur Verbesserung und Verschönerung unserer Tennis-Infrastruktur aufnehmen. So können alle Vereinsmitglieder individuell, aber auch Mannschaften, Familien und beliebige „Crowds“ für sie wichtige Maßnahmen mit einem beliebigen Betrag in unserem Verein unterstützen. Die gesammelten Mittel sind zweckgebunden und werden, sobald die erforderliche Investitionssumme komplett zugesagt ist, definitiv und zeitnah zur Anschaffung bzw. Durchführung des beschriebenen Projekts in unserem Verein verwendet. Wir haben einige Projekte lanciert und weitere kommen laufend hinzu. Alle Details und zum Prozess könnt Ihr hier nachlesen.

Es sind übrigens noch weitere Projekte in Planung, so unter anderem die „Digitalisierung der Platzreservierung“. Informationen dazu werden folgen.

Sommerfest 20.07.2019 – jetzt in den Kalender eintragen

Am Samstag, den 20. Juli 2019 findet unser Sommerfest statt. Die offizielle Einladung und der Ablauf/Programm mit genauen Zeiten usw. wird noch zugesendet und zusätzlich auf unserer Website gepostet. Bitte haltet den Termin frei – es wird wie immer ein Riesenspaß!

Vorstand